#16 Ein Jahr in Japan – Umzug in die Realität

Die rosarote Brille habe ich mittlerweile abgelegt. Zum Jahrestag werfe ich einen Blick zurück und schildere euch, was aus meinen anfänglichen Sorgen wurde und warum ich soviel Zeit in Kleiderschränken verbringe. Kann ich mir vorstellen für immer in Japan zu bleiben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.